Findet Dorie

Originaltitel: Finding Dory (PIXAR)

USA (2016) | Animationsfilm | 93 min | ohne Altersbeschränkung

Findet Dorie Cover

In einer Art Fortsetzung zu „Findet Nemo“ (2003) macht sich der vergessliche Paletten-Doktorfisch, der schon bei der früheren Suche nach dem kleinen Clownfisch dabei war, auf den Weg, um seine Eltern wiederzufinden. Auf ihrer abenteuerlichen Reise schwimmen die Tiere von Australien bis an die Westküste der USA, wobei sie auch mit der Welt der Menschen in Kontakt kommen.

Der tricktechnisch perfekte, in seiner Detailtreue brillierende, dramaturgisch etwas zu hektische Animationsfilm führt die Handlung immer wieder auf die Gefühle der Protagonisten zurück, die über sich hinauswachsen, sobald sie sich ihren Handicaps und Ängsten stellen. Neben der feinfühligen Beseelung der Meeresbewohner sticht die unaufdringliche Beschäftigung mit dem Thema Behinderung hervor. - Sehenswert ab 10. (filmdienst).

DVD-Specials: Pixar-Kurzfilm "Piper", Audiokommentar mit den Filmemachern

Regie: Stanton, Andrew | MacLane, Angus

Verleihnr.: 26364