Je suis Karl

Deutschland, Tschechische Republik (2020) | Drama | 120 min | FSK 12

Je suis Karl Cover

Nach einem Terroranschlag in Berlin, bei dem fast ihre ganze Familie ausgelöscht wurde, lernt eine traumatisierte Studentin einen charismatischen jungen Mann kennen. Sie folgt seiner Einladung zu einem Treffen junger Menschen in Prag und erkennt erst spät, dass es sich bei ihrem neuen Freund um einen diabolischen Rechtsextremisten handelt, der sie für seine Zwecke manipuliert.

Der holzschnittartige, arg konstruierte Film über die junge rechte Szene in Europa will vor etwas warnen, das er nicht einmal ansatzweise zu zeigen wagt. Auch für die Gründe der Verführbarkeit einer politisch eher links sozialisierten Studentin findet er nur plakative Versatzstücke. - Ab 16. (filmdienst).

DVD-Specials: Interviews, B-Roll, Trailer

Regie: Schwochow, Christian

Darsteller: Wedler, Luna | Niewöhner, Jannis | Peschel, Milan | Hasanovic, Edin | Fialova, Anna | Geffrier, Fleur | Dyab, Aziz | Boess, Marlon | Boccard, Victor | Fouche, Melanie | Loibl, Vanessa | Hämer, Therese

Verleihnr.: 27781