Hurvinek und die Zauberflöte

Originaltitel: Spejbl und Hurvínek - Hurvinek und die Zauberflöte

Tschechische Republik (2005) | Puppentrick | 69 min | ohne Altersbeschränkung

Hurvinek und die Zauberflöte Cover

Ein Wochenende mit Stadtbesichtigung und Museum steht auf dem Plan. Hurvinek ist launisch - so hat er sich den Sonntag nicht vorgestellt.

Aus Langeweile, missachtet er die Hinweisschilder im Prager Museum und spielt mit Manicka auf den dort ausgestellten Flöten. Plötzlich sind sie irgendwo und irgendwann anders! Dort sieht es so aus, wie auf Omas alter Stadtkarte. Während Hurvinek dem Einheimischen Rotschopf folgt, bleibt Manicka zurück und wird vom Knappen Jan von der Rose endeckt und zum Schloss gebracht. Hurvinek wird wenig später zu einem Dieb und Manicka zur Hofdame von Prinzessin Agnes... Aufgenommen im Theater S+H am 21. und 22. Juni 2004. (amazon.de).

DVD-Specials: Hinter den Kulissen, Bildergalerie

Regie: Stachova, Helena | Klasek, Martin | Petran, Tomas

Verleihnr.: 27806